Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Brakel e.V. findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Lehrgang/Weiterbildung

Ortsgruppe verfügt nun über Sonargerät zur Personensuche

Veröffentlicht: Sonntag, 10.04.2016
Autor: Michael Anke

Die DLRG Ortsgruppe Brakel verfügt ab sofort über ein professionelles Sonargerät der Firma Humminbird. Mit Hilfe des Humminbird Helix 12 Sonargeräts kann der Grund eines Gewässers von der Wasseroberfläche aus kartografiert werden. Im Falle z.B. einer Personensuche kann somit der Grund auf Auffälligkeiten untersucht werden um alamierte Rettungstaucher gezielt zur Personenbergung einsetzen zu können.

Damit aber nicht gleich jeder Ast und jede Wasserpflanze als vermeintliche Unregelmäßigkeit am Grund erkannt und der Taucher unnötig in die Tiefe geschickt wird, ist eine professionele Weiterbildung nötig.

An insgesamt 2 Tagen haben 12 Kameradinnen und Kameraden an einer qualifizierten Weiterbildung teilgenommen. Sie stehen der Ortsgruppe in Zukunft als Multiplikatoren bzgl. der Sonarortung zur Verfügung um anderen Ortsgruppenmitgliedern ihr Wissen weiterzuvermitteln.

Die Weiterbildung zum Mulitplikator "Sonar" unterteilt sich in einen Theorie- und Praxisteil. Um überhaupt auf dem Sonarbildschirm irgendetwas deuten zu können muss erst einmal die Technik verstanden werden. Die Fähigkeit über räumliches Denkvermögen und Grundkenntnisse der Physik sind hier wichtige Helfer.

Später im Praxisteil wird das vorher erlangte theoretische Wissen auf die Probe gestellt. Hier ist wirklich vollste Konzentration gefordert um nach einem festen Raster den Grund von der Wasseroberfläche aus professionel abtasten zu können. 

 

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing